Unseren Kundinnen und Kunden eine Stimme geben - REWE International AG Kundenbeirat startet zum zweiten Mal durch.
Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

3. Juni 2016

Unseren Kundinnen und Kunden eine Stimme geben


REWE International AG Kundenbeirat startet zum zweiten Mal durch.

REWE International AG Kundenbeirat startet zum zweiten Mal durch

Als erster und nach wie vor einziger Lebensmittelhändler hat die REWE International AG bereits 2014 einen Kundenbeirat ins Leben gerufen. Bestätigt durch den Erfolg beginnt heuer bereits der zweite Durchgang – 52 Kundinnen und Kunden von BILLA, MERKUR, BIPA und PENNY werden sich auch 2016 kritisch mit den brennenden Fragen zum Lebensmittel- und Drogeriefachhandel auseinandersetzen.

 „Wir waren positiv überrascht, wie engagiert die Kundinnen und Kunden mit uns über Themen wie nachhaltige Produktion von Lebensmittel und Drogerieartikel, Reduzierung von Verpackungen, Vermeidung von Lebensmittelverschwendung diskutiert und Ideen eingebracht haben“, erklärt Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der REWE International AG. Aufgabe und Selbstverständnis des Kundenbeirats sind nun in einer Charta festgeschrieben, die Frank Hensel und die teilnehmenden Kundinnen und Kunden unterschrieben haben. 
 
Der Kundenbeirat soll im neuen Durchgang eine noch aktivere Rolle einnehmen. Neben einer beratenden Funktion ist er ein Sprachrohr für die Kundenperspektive auf die REWE International AG. Im Sinne eines partnerschaftlichen Verständnisses sollen die Kundinnen und Kunden aus ganz Österreich Innovationen, Serviceangebote oder strategische Überlegungen der REWE International AG und ihrer Handelsfirmen erproben und bewerten. Dabei ist unter anderem vorgesehen, dass Ideen und Verbesserungsvorschläge in den internen Fachabteilungen diskutiert und anschließend durch ein Delegiertenteam des Kundenbeirates dem Vorstand präsentiert werden. 
Nach dem ersten Treffen am 2. Juni wird es ein weiteres Arbeitstreffen im Herbst geben. Engagement bei Diskussionen und Workshops ist gefragt. Frische Ideen im Bereich der Nachhaltigkeit und innovative Lösungsvorschläge für den Lebensmittelhandel sind stets willkommen.