mobile-pocket für BILLA, MERKUR und BIPA Stammkunden
Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

30. Juli 2014

mobile-pocket für BILLA, MERKUR und BIPA Stammkunden

  • BILLA, MERKUR und BIPA haben neue Standards  für die Nutzung mobiler Kundenkarten entwickelt
  • mobile-pocket ist derzeit neben den unternehmenseigenen Apps von BILLA, MERKUR und BIPA  die einzige Kundenkarten-App die diese Anforderungen unterstützt und an den Kassen von BILLA, MERKUR und BIPA akzeptiert wird

mobile-pocket wird von BILLA, BIPA und MERKUR an der Kasse wieder akzeptiert
Bei der Verwendung von mobilen Kundenkarten hat Datenschutz höchste Priorität. Um sicherzustellen, dass die Stammkunden-Vorteile nur von rechtmäßigen Kundenkarten-Besitzern genutzt werden können, hat REWE International AG neue Standards für die Nutzung von Kundenkarten am Smartphone eingeführt. Mobile-pocket unterstützt die neuen Anforderungen und wird daher derzeit als einzige Kundenkarten-App neben den unternehmenseigenen Apps an den Kassen von BILLA, MERKUR und BIPA akzeptiert.

Um mobile-pocket bei BILLA, MERKUR und BIPA nutzen zu können, muss ein persönliches Online-Konto beim jeweiligen Handelsunternehmen angelegt werden. Der im Online-Konto selbst gewählte PIN wird anschließend zur Aktivierung in mobile-pocket eingegeben. Schon können alle Stammkunden-Vorteile über mobile-pocket direkt am Smartphone genutzt werden.

Der PIN-Code kann im Online-Konto jederzeit geändert  sowie die Verknüpfung zu mobile-pocket jederzeit wieder aufgehoben werden. Mehr als 1 Mio. Nutzer sind von der Kundenkarten- und Shopping-App mobile-pocket überzeugt und nutzen diese regelmäßig.

„mobile-pocket wird als erste Kundenkarten-App neben den unternehmenseigenen Apps bei  BILLA, MERKUR und BIPA wieder akzeptiert. Viele unserer User nutzen das neue Feature bereits und sind davon begeistert!“, freut sich Wolfgang Stockner, CEO der bluesource – mobile solutions gmbh, welche die Kundenkarten- und Shopping-App mobile-pocket entwickelt hat.