Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

21. Januar 2016

RADIO MAX auf Expansionskurs


Einkaufsradio startet mit ‚Radio Lagerhaus‘ ins neue Jahr

Reinhard Wolf (RWA-Generaldirektor), Michael Tippl (Geschäftsführer von RADIO MAX) und Stefan Mayerhofer (RWA-Vorstandsdirektor)

Nach erfolgreichem Testbetrieb im vergangenen Jahr geht RADIO MAX, Österreichs marktführendes POS-Radio, mit ‚Radio Lagerhaus‘ on air. Am vergangenen Mittwoch wurde im Beisein von RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf und RWA-Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer der Startschuss für das neue Programm gegeben, das 2016 in 50 Märkten gesendet wird. Bis 2017 sollen 50 weitere Märkte folgen.

„Die Basis für ein erfolgreiches Shop-Radio ist ein gekonnter Mix aus Musik, Unterhaltung und Information, der auf die Kunden perfekt abgestimmt ist. Mit ‚Radio Lagerhaus‘ haben wir unser Repertoire erweitert und uns einer spannenden Herausforderung gestellt. Wir freuen uns sehr, dass wir nun nach der erfolgreichen Testphase mit dem neuen Programm on air gehen“, so Michael Tippl, Geschäftsführer von RADIO MAX. Nach erfolgreichem und überzeugendem Testbetrieb in sieben Lagerhaus-Märkten (Ternitz, Schladming, Regau, Frauenkirchen, Unterwart, Kirchdorf und Feldkirchen) ist das maßgeschneiderte Programm nun in 50 Märkten auf Sendung.

Individuelles Programm nach Regionen
Die neue Radioschiene zeichnet sich vor allem durch Individualität und Flexibilität aus, denn das Programm kann den verschiedenen Bundesländern angepasst und je nach regionalen Besonderheiten mutiert werden. „Mit ‚Radio Lagerhaus‘ unterstreichen die Lagerhäuser ihre Positionierung als Kraft fürs Land. Den Wiedererkennungswert schaffen das individuelle Klangbild sowie ein eigener Lagerhaus-Jingle“, zeigt sich RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf über den offiziellen Start des Radioprogramms erfreut. „‘Radio Lagerhaus‘ bietet den Kunden ein angenehmeres Einkaufserlebnis und verlängert die Dauer ihres Aufenthalts in der Filiale“, ergänzt RWA-Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer die Vorteile des neuen Kommunikationskanals. Neben einer verstärkten Kundenbindung wird auch die Kommunikation zu den Mitarbeitern intensiviert. Während der Öffnungszeiten überzeugt ‚Radio Lagerhaus‘ mit einem abwechslungsreichen Programm aus Musik, Durchsagen, redaktionelle Beiträgen und Werbeblöcken. Für all jene, die auch nach Ladenschluss nicht auf ‚Radio Lagerhaus‘ verzichten möchten, steht das Programm über die App TuneIn 24 Stunden per Livestream zur Verfügung.