Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

6. Oktober 2017

PENNY vergibt erstmals „Ich bin Österreich“-Award

Montag Mittag wurde der erste PENNY „Ich bin Österreich“-Award vergeben.

Regionale Produkte sind beliebter denn je zuvor. Bei den österreichischen Konsumentinnen und Konsumenten ist „Österreichische Herkunft“ das Kaufkriterium Nummer 1 (Quelle AMA) und hat „Bio“ vom Stockerlplatz gehievt. Anlass für PENNY, den Qualitäts-Diskonter mit dem 356 Artikel starken „Ich bin Österreich“-Sortiment, sein Engagement für Regionalität zu verdeutlichen und erstmals den IBÖ-Award für PENNY Lieferanten zu vergeben. Örtlich passend wurde der Preis Montag Mittag auf der PENNY „Ich bin Österreich“-Alm der Wiener Wies’n an das traditionsreiche Familienunternehmen HANDL TYROL übergeben.

Der Qualitäts-Diskonter PENNY steht für bodenständige, qualitativ-hochwertige Produkte für den „g’scheiten“ Einkauf – dazu zählen insbesondere auch regionale, bewusste und nachhaltige Artikel. Im Zuge des IBÖ-Awards, der die Lieferanten des „Ich bin Österreich“-Sortiments auszeichnet, werden Lieferantenpartner aufgefordert, die Zukunft gemeinsam mit PENNY zu gestalten und proaktiv Ideen einzubringen. Ausgezeichnet wird einerseits das Engagement für Regionalität, andererseits die generelle Zusammenarbeit.

Verliehen wurde die Auszeichnung von PENNY-Geschäftsleiterin Brigitte Brunner und Einkaufsleiter Felix Block. Brigitte Brunner ist stolz, heuer den ersten IBÖ-Award überreichen zu dürfen: „Wir hatten wirklich wunderbare Einreichungen und die Entscheidung fiel uns schwer. Der diesjährige Preisträger hat uns aber mit seinen innovativen Ideen und der traditionell gelebten Regionalität überzeugt.“ Preisträger ist das Tiroler Traditionsunternehmen HANDL TYROL, das mit seinen Produkten weit über Österreichs Grenzen hinaus beliebt und bekannt ist. Dr. Johannes Wechner, Prokurist, Mitglied der Geschäftsführung und Marketing- und Vertriebsleitung, nahm den Preis persönlich entgegen und freute sich besonders über die Auszeichnung: „Wir bei Handl Tyrol konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Speck, Schinken und Rohwürste. Ich möchte heute nirgends lieber sein, als hier in Wien – außer vielleicht in den Tiroler Bergen.“

Aktuell befinden sich 356 „Ich bin Österreich“-Produkte im Sortiment bei PENNY. Alle Produkte bestehen zu 100% aus heimischen Zutaten und werden in Österreich hergestellt. Besonderer Fokus liegt dabei auf Molkereiprodukten, Fleisch und Wurstwaren, Obst und Gemüse, Eiern, Getränken sowie Tiefkühlware. Seit der Einführung 2011 wurden bereits mehr als 260 Millionen IBÖ-Produkte verkauft.