Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

30. Januar 2018

MERKUR eröffnet vierten Auslieferungsstandort für Onlineshop-Kunden

MERKUR Onlineshop

Aufgrund der starken Nachfrage beliefert seit 15. Jänner nun schon das vierte Auslieferungszentrum Onlineshop-Kunden in Wien und Umgebung. Dabei werden 12 neue Arbeitsplätze geschaffen, zwei davon für Menschen mit Behinderung.

Der MERKUR Onlineshop befindet sich auf Wachstumskurs: Um die steigende Zahl der Bestellungen von Kunden in Wien und Umgebung noch besser und schneller abdecken zu können, wurde Mitte Jänner ein viertes Auslieferungslager im MERKUR Markt in der Etrichstraße 34 im 11. Wiener Gemeindebezirk eröffnet. Hier werden die bestellten Artikel sorgfältig und individuell von MERKUR Mitarbeitern zusammengestellt, auf Frische und Mindesthaltbarkeit geprüft, verpackt und zum Transport vorbereitet.

Das für die Zusammenstellung der Bestellungen zuständige 12-köpfige MERKUR Team umfasst auch zwei gehörlose Mitarbeiter. Hier kooperiert MERKUR eng mit Organisationen und Arbeitsassistenzen für Gehörlose, wie z.B. WITAF, die beim Berufseinstieg unterstützen. Darüber hinaus sind bereits in den Auslieferungszentren in Vösendorf sowie im 21. Wiener Gemeindebezirk jeweils zwei gehörlose Mitarbeiter als Kommissionierer beschäftigt. Aufgrund der überaus positiven Erfahrungen, sucht MERKUR nun nach weiteren gehörlosen Mitarbeitern: „So vielfältig wie unsere Kundinnen und Kunden sind auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Vielfalt und Chancengleichheit sind bei uns nicht nur ein Lippenbekenntnis. Unser Ziel ist es, weiteren Menschen mit Behinderung oder gesundheitlichen Einschränkungen die Möglichkeit zu geben, im Berufsalltag Fuß zu fassen und sich zu verwirklichen“, sagt MERKUR Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer. Katrin Riegler, Arbeitsassistentin für Gehörlose bei WITAF, ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit MERKUR funktioniert sehr gut – die gehörlosen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch ihre Kolleginnen und Kollegen tatkräftig unterstützt. Einige von ihnen haben sogar bereits die Gebärdensprache gelernt. Wir denken, dass diese Kooperation Vorbildwirkung hat und die Förderung von Vielfalt ein wichtiger Faktor für den Erfolg eines Unternehmens bedeutet.“

Onlineshop als integraler Bestandteil des real-digitalen Marktplatzes der Zukunft
Seit dem Launch des Onlineshops im Sommer 2016 wurde das Sortiment laufend erweitert und enthält nun mehr als 15.000 Produkte. Zwischen 250 und 400 Bestellungen gehen mittlerweile täglich im Onlineshop ein. Der durchschnittliche Onlineeinkauf umfasst dabei rund 20 Produkte im Wert von etwa 90 Euro. Neben Getränken werden insbesondere Frische- und Bioprodukte gekauft. „Wir sind sehr zufrieden mit der steigenden Nachfrage und dem positiven Kundenfeedback. Zwar halten sich die Umsätze im Onlineshop verglichen mit denen in den Märkten noch sehr in Grenzen, aber die Wachstumsraten sind enorm. Den Onlineshop sehen wir daher als integralen Bestandteil des real-digitalen Markplatzes der Zukunft“, so Kerstin Neumayer.