Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

23. Oktober 2017

Neue MERKUR Sammelaktion: Ritzenhoff Gläser in exklusivem Design

Weihnachten naht mit großen Schritten und damit auch die Zeit, für Familie und Freunden ein richtiges Festmahl zuzubereiten. Für die festlich gedeckte Tafel gibt es bei MERKUR vom 27. Oktober bis zum 27. Dezember zehn einzigartige Gläser des renommierten Glasherstellers Ritzenhoff zu sammeln.

Bereits die letzten Sammelaktionen haben sich bei Kunden großer Beliebtheit erfreut, deshalb hat sich MERKUR auch mit der neuen Aktion wieder etwas Besonderes einfallen lassen: MERKUR Kunden können vom 27. Oktober bis zum 27. Dezember hochwertige Wein-, Bier-, Sekt- und Trinkgläser des Glasherstellers Ritzenhoff sammeln. Wem der Name bekannt vorkommt, der irrt nicht, denn Ritzenhoff ist bekannt für seine aufwendig produzierten Stücke in stets exklusiven Designs.

Wie funktioniert’s?
Pro 10 Euro Einkaufswert wird ein Punkt am Kassabon gesammelt. Schafft man es durch fleißiges Sammeln 25 solcher Punkte zu ergattern, darf man sich eines der 10 Ritzenhoff-Gläser gratis aussuchen. Die Aktion gilt bis zum 27. Dezember 2017. Also am besten keine Zeit verlieren und sich so schnell wie möglich vielleicht auch schon das erste Weihnachtsgeschenk ersammeln!