Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

2. Mai 2019

Eine Karte, alle Vorteile: Start des jö Bonus Clubs

v.l.: Werner Kerschbaum (Rotes Kreuz), Klaus Schwertner (Caritas), Markus Gremmel (BAWAG P.S.K.), Martin Fast (BILLA Reisen), Axel Dieter Hartenstein (Libro Pagro), Janet Kath (Interio), Ulrike Kittinger (jö Bonus Club), Mario Günther Rauch (jö Bonus Club), Roman Stickler (MERKUR), Wilfried Gepp (OMV), Stefan Weinlich (BILLA), Brian Beck (ADEG), Michael Paterno (BIPA), Harald Mayer (PENNY)

Ab sofort startet die Anmeldung für den jö Bonus Club

Ganz Österreich kann mit nur einer Karte beim Einkauf die Bonuspunkte „Ös“ sammeln und einlösen. Für den neuen jö Bonus Club wurden zum Start die Partnerunternehmen OMV, LIBRO, PAGRO, Interio, BAWAG P.S.K., BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA, teilnehmende ADEG Kaufleute und BILLA Reisen gewonnen. Die ersten prominenten Fans hat der Club bereits: Das Format „Wir sind Kaiser“ wirbt für die goldene jö Karte.

Nach über einem Jahr Vorbereitungszeit startet der jö Bonus Club als größter heimischer Kundenclub. Die jö Karte wird die beliebtesten mit neuen individuellen Vorteilen der teilnehmenden Partner vereinen. „Mit dem jö Bonus Club heben wir Kundenbindung und Loyalität in Österreich auf ein neues Level. Wir bieten ein in dieser Form in Europa noch nie dagewesenes Treueprogramm“, so Ulrike Kittinger, Geschäftsführerin des jö Bonus Clubs.

In über 3.000 Geschäften Ös sammeln und einlösen
Mit der jö Karte, die digital als jö App zum Download bereitsteht, sammeln Kunden bei jedem Einkauf oder Vertragsabschluss in den gesamt über 3.000 Geschäften der jö Partner Ös. Wo, wie und wann die Ös eingelöst werden, entscheidet der Kunde selbst. Zur Wahl steht ein Sofort-Einkaufsbonus genauso wie ein Rabatt von bis zu 20 Prozent im Folgemonat. Belohnen können sich die Kunden darüber hinaus auch durch exklusive Partner-Aktionen und Vorteilsbons sowie den digitalen Prämienshop jö Bonuswelt, in dem besondere Freizeitvergünstigungen auf die Kunden warten. Oder diese möchten Gutes tun und spenden die Ös für konkrete Projekte von Hilfsorganisationen wie Caritas, Rotes Kreuz oder privaten Initiatoren.

Daneben wird es für jedes jö Mitglied individuelle Vorteile und Aktionen geben. „Bei bisher durchschnittlich 14 Kundenkarten pro Kunde und einem Dschungel an unterschiedlichen Rabattsystemen und Treuemechaniken haben wir den Bedarf nach Veränderung gesehen. Mit jö haben wir eine praktische Lösung entwickelt, die den Alltag der Kunden spürbar erleichtern wird“, zeigt sich Ulrike Kittinger überzeugt. „Dabei steht für uns auch außer Frage, dass dem Schutz der Kundendaten große Bedeutung zukommt. Die Daten unserer jö Mitglieder sind immer nach dem neuesten Stand der Technik abgesichert“, ergänzt Mario Günther Rauch, Geschäftsführer des jö Bonus Clubs. Die Partnerunternehmen sehen dabei jeweils nur ihre eigenen Kundendaten. Ein Austausch dieser innerhalb des Partnernetzwerkes oder an Dritte findet nicht statt.


Starke Marken zeigen Schulterschluss
Bereits zum Start konnten starke Partner für das Programm gewonnen werden: OMV, LIBRO, PAGRO, Interio, BAWAG P.S.K., BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA, teilnehmende ADEG Kaufleute und BILLA Reisen sind als Gründungsmitglieder mit dabei. Der jö Bonus Club bündelt damit ab sofort die Stärken zahlreicher großer österreichischer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen: „Wir haben den jö Bonus Club in und für Österreich entwickelt und die beliebtesten bereits erprobten Loyalitätsprogramme aus dem Handel mit neuen Ideen kombiniert.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass die Vorteile für den Konsumenten auch wirklich relevant und attraktiv sind und sie zur richtigen Zeit über den richtigen Kanal erreichen“, fasst Ulrike Kittinger zusammen. Zusätzlich wird das Partnernetzwerk laufend ausgebaut. Weitere neue Partnerunternehmen werden den jö Bonus Club schon ab Herbst ergänzen. „Durch die Ausspielung individueller Vorteile in die jö App des einzelnen Kunden bieten wir den Partnern die Möglichkeit, den stationären Handel optimal mit der Online-Welt zu vernetzen. Mit diesem branchenübergreifenden Einkaufserlebnis ist der jö Bonus Club die österreichische Antwort auf den internationalen Online-Handel“, führt Mario Günther Rauch weiter aus.

Die Anmeldung zum Club ist ab sofort möglich: mit der jö App am Smartphone und auf der Online Plattform jö-club.at, wobei die physische Karte im Anschluss auf dem Postweg zugesandt wird. Weiters ist die Anmeldung mit dem jö Anmeldeformular bei allen Partnern und über digitale Anmeldestationen in ausgewählten Geschäften möglich. Dabei ist die jö Karte sofort gültig. Altkarten können bei ausgewählten Partnerunternehmen an der Kassa für die fachgerechte Verwertung abgegeben werden.

Wo der Kunde Kaiser ist
Um den Start des jö Bonus Clubs perfekt in Szene zu setzen, wurde das Format „Wir sind Kaiser“ mit “seiner Majestät, Robert Heinrich I“ Robert Palfrader gemeinsam mit seinem Obersthofmeister „Seyffenstein“, Rudi Roubinek, für die österreichweite Werbekampagne engagiert. „Es gibt in Österreich keine bessere Figur, um zu zeigen, dass der Kunde bei uns nicht nur König, sondern eben Kaiser ist“, freut sich das Geschäftsführer-Duo über den Start von jö.

Über den jö Bonus Club
Der jö Bonus Club wurde 2018 als eigenständiges Unternehmen der REWE Group in Österreich etabliert und ist das händler- und branchenübergreifende Multipartnerprogramm in Österreich. Mit nur einer Kundenkarte, der jö Karte bzw. der jö App, können die Clubmitglieder in ganz Österreich seit Mai 2019 beim Einkauf „Ös“ sammeln und diese für zahlreiche Vorteile bei allen teilnehmenden Partnern einlösen. Die Zusammenarbeit von OMV, LIBRO, PAGRO DISKONT, Interio, BAWAG P.S.K., BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA, teilnehmende ADEG Kaufleute und BILLA Reisen macht den jö Bonus Club zum größten Kundenclub Österreichs. Weitere Informationen unter www.jö-club.at und www.facebook.com/joebonusclub/