Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

16. Dezember 2015

Hilfe für Mütter und Kinder in Not


Wenn Kinderaugen wieder strahlen

Claudia Ferner, Leiterin des Mitter-Kind-Haus Luise in Wien

Ein schützendes Dach über dem Kopf, eine vertrauensvolle Umgebung und der Neustart in ein normales Leben: Das alles bieten die Caritas Mutter-Kind-Häuser in ganz Österreich notleidenden Familien in schwierigen Lebensumständen. BIPA, der Marktführer im österreichischen Drogeriefachhandel und langjähriger Partner der Caritas, unterstützt die Projekte der karitativen Organisation mit vielfältigen Maßnahmen. Davon profitiert unter anderem auch das Caritas Mutter-Kind Haus Luise in Wien.

„Soziales Engagement ist bei uns kein bloßes Lippenbekenntnis, sondern ist bei BIPA gelebte Realität. Daher haben wir es uns zum Ziel gesetzt, notleidenden Frauen und deren Kindern über schwierige Lebenssituationen hinweg zu helfen und ihnen einen Neustart in ein besseres Leben zu ermöglichen“, berichtet BIPA Geschäftsführer Hubert Sauer von der langjährigen Kooperation zugunsten der Caritas Mutter-Kind-Einrichtungen.
Um Familien in Krisensituationen zu unterstützen, hat BIPA in Kooperation mit Procter & Gamble Austria heuer eine Reihe von Produkten in den Dienst der guten Sache gestellt: jeweils 10 Cent ausgewählter, bei BIPA verkaufter Produkte kommen der Aktion „Mit jedem Kauf Geborgenheit schenken“ zugute. Innerhalb eines Jahres wurde durch diese Zusammenarbeit eine Spendensumme von rund 200.000 Euro lukriert.

Starthilfe für notleidende Familien in Wien
Im Mutter-Kind-Haus Luise können dank der Spenden Wohnungen renoviert und spezielle Therapien, wie zum Beispiel psychologische Hilfe, finanziert werden. „Mit der Unterstützung von BIPA können wir den Bewohnerinnen und ihren Kindern auch nächstes Jahr wieder einen Erholungsurlaub am Millstättersee ermöglichen – für viele der erste Urlaub ihres Lebens“, erklärt Claudia Ferner, Leiterin der Wiener Mutter-Kind-Einrichtung.
Eine große Hilfe sind auch die Gutscheinkarten im Gesamtwert von 120.000 Euro, die BIPA darüber hinaus zehn Mutter-Kind-Häusern jährlich zur Verfügung stellt: „Mit den Gutscheinen können die Mütter selbst Pflege- und Hygieneprodukte wie Windeln oder Babynahrung bei BIPA einkaufen. Das trägt dazu bei, langsam wieder in ein eigenständiges Leben zurück zu finden“, freut sich die Hausleiterin über die doppelte pinke Starthilfe für bedürftige Familien.
Für fröhliche, unbeschwerte Momente in einem oft belastenden Alltag, sorgen zudem die Caritas Kinder-Geburtstagspartys, die BIPA unter anderem mit Luftballons, Girlanden und Geschenken unterstützt. Jede der insgesamt 700 Geburtstagfeiern wird somit zu einem unvergesslichen Erlebnis für die kleinen Bewohner.

Abseits davon können BIPA KundInnen seit 2013 mit den Worten „Aufrunden, bitte.“ einen Beitrag für den guten Zweck leisten: Im Zuge der Aktion „Aufrunder bewirken Wunder“ wird die Kaufsumme auf den nächsten 10-Cent-Betrag aufgerundet und damit Caritas Mutter-Kind- Einrichtungen in ganz Österreich unterstützt. BIPA engagiert sich aber nicht nur finanziell, sondern hat die karitative Hilfe auch bei der Ausbildung seiner Nachwuchstalente fest verankert: So sind ausgelernte BIPA Lehrlinge im Zuge des Karriereprogramms BIPA YoungStars einmal pro Jahr als tatkräftige Helfer in Caritas-Einrichtungen in ganz Österreich im Einsatz.