BIPA bietet erstmals Junior Shop Manager Programm für WiedereinsteigerInnen in Wien an
Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

5. Mai 2014

Karriere nach familienbedingter Auszeit


BIPA bietet erstmals Junior Shop Manager Programm für WiedereinsteigerInnen in Wien an

BIPA bietet erstmals Junior Shop Manager Programm für WiedereinsteigerInnen in Wien an

Ob Kindererziehung oder die Pflege von Angehörigen: Vor allem Frauen stehen nach einer längeren beruflichen Auszeit vor der Herausforderung, wieder im Arbeitsleben Fuß zu fassen. Mit dem Junior Shop Manager Programm schafft BIPA in Wien ein neues Ausbildungsangebot speziell für WiedereinsteigerInnen. Erfolgsorientierte Persönlichkeiten, die Beruf und Familie verbinden möchten, können sich ab sofort für das 18-monatige Traineeprogramm, das im Oktober 2014 erstmals starten wird, bewerben.

 „Familie und Karriere erfolgreich miteinander zu verbinden, stellt für viele auch heute noch eine große Herausforderung dar“, schildert BIPA Geschäftsführer Dietmar Gruber die Situation, in der sich viele WiedereinsteigerInnen nach familienbedingten Pausen befinden. Aus diesem Grund hat der Marktführer im Drogeriefachhandel – erst vor kurzem als bester Arbeitgeber Österreichs in der Kategorie „Unternehmen über 500 Mitarbeiter“ ausgezeichnet – ein Traineeprogramm speziell für diese Zielgruppe entwickelt. „Die intensive 18-monatige Ausbildung zur Junior Shop Managerin oder zum Junior Shop Manager ermöglicht nicht nur einen schnellen Wiedereinstieg in die Arbeitswelt, sondern bietet auch die Chance, binnen kurzer Zeit eine Führungsposition zu übernehmen und Karriere in einem erfolgreichen Unternehmen zu machen“, hebt Dietmar Gruber  die besonderen Vorteile des Ausbildungsprogramms hervor. Berufserfahrung im Handel oder in anderen Jobs mit viel Kundenkontakt, Selbstvertrauen, Begeisterung für die Welt der Düfte, Beauty und Pflege, Freude am Umgang mit Menschen sowie unternehmerisches Denken sind dabei die besten Voraussetzungen für eine Karriere als Junior Shop ManagerIn bei BIPA.

Schritt für Schritt zur Führungskraft
Um optimal auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereitet zu sein, werden die Junior Shop Manager- AnwärterInnen im Zuge des Traineeprogramms Schritt für Schritt an ihre neuen Aufgaben herangeführt: Die Ausbildung umfasst eine 3-monatige, intensive Basisschulung, die dazu dient, die unterschiedlichen Filialabläufe sowie das Sortiment kennenzulernen und den professionellen Umgang mit KundInnen zu trainieren.

Darauf folgen neun Monate, in denen die MitarbeiterInnen als Stellvertretung einer/eines Shop ManagerIn eingesetzt werden. Während dieser Ausbildungsphase werden die gelernten Filialabläufe perfektioniert und erste Erfahrungen in der Mitarbeiterführung gesammelt. Außerdem stehen in dieser Zeit zahlreiche interne und externe Schulungen zu den Themen Arbeitsrecht und Führung auf dem Programm. In den letzten sechs Monaten des Programms werden die MitarbeiterInnen in verschiedenen Filialen eingesetzt, um unterschiedliche Rahmenbedingungen und Arbeitsweisen kennenzulernen sowie ihre Führungskompetenzen zu vertiefen. Nach Abschluss der eineinhalbjährigen Ausbildung übernehmen die MitarbeiterInnen als Junior Shop ManagerInnen die Führung einer eigenen Filiale und steigen nach etwa einem weiteren Jahr zur/zum Shop ManagerIn auf.

Individuelle Karrieremöglichkeiten & attraktive Benefits
WiedereinsteigerInnen, die sich für eine Karriere bei BIPA entscheiden, profitieren – neben der Chance rasch eine Führungsposition zu übernehmen – von zahlreichen weiteren Benefits: So ermöglicht das umfangreiche Aus- und Weiterbildungsangebot nicht nur eine hochwertige Basisausbildung, sondern dient darüber hinaus auch einer stärkenorientierten Förderung. „Durch den Fokus auf die individuelle Weiterentwicklung stehen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch nach dem Abschluss des Junior Shop Manager Programms alle Karriere-Türen im Unternehmen offen“, verdeutlicht Dietmar Gruber die Aufstiegschancen bei BIPA. So können Junior Shop ManagerInnen beispielsweise von der/dem Shop ManagerIn bis zur Rayonsleitung oder gar zur Verkaufsleitung aufsteigen.

Neben diesen Förderprogrammen setzt BIPA auf eine leistungsorientierte Mitarbeiterbeteiligung von bis zu einem Monatsgehalt zusätzlich, was jährlich zu Gesamtauszahlungen von rund 1,7 Mio. Euro führt. Weitere Vorteile für BIPA MitarbeiterInnen sind der REWE Mitarbeiterrabatt, Maßnahmen zur Steigerung der MitarbeiterInnen-Gesundheit sowie regelmäßige MitarbeiterInnenbefragungen und interne Wettbewerbe mit attraktiven Preisen.

Informieren & Bewerber
Alle Informationen und die Möglichkeit, sich für das BIPA Junior Shop Manager Programm in Wien zu bewerben, gibt es ab sofort bis einschließlich 22.09.2014 auf http://karriere.bipa.at.