Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

4. Januar 2016

‚Aktion Glückskind’ – BILLA spendet 100.000 Euro an Caritas

Michael Landau (Präsident Caritas Österreich) und Josef Siess (BILLA Vorstand)

Durch den Kauf von BILLA Corso Produkten im Rahmen der ‚Aktion Glückskind’ konnten BILLA Kunden im Dezember vier Wochen lang benachteiligten Familien helfen. BILLA rundet den gesammelten Betrag von 92.551,80 Euro auf und überreicht dieser Tage 100.000 Euro an die Caritas zur Unterstützung heimischer Familien.

Jeder Einkauf hilft – 100.000 Euro für ‚Aktion Glückskind’
Im Rahmen der ‚Aktion Glückskind’ gehen 30 Cent pro verkauftem BILLA Corso Produkt direkt als Spende an sozial schwache Familien. "Mit jedem gekauften BILLA Corso Produkt haben wir gemeinsam mit unseren Kunden notleidende Familien in Österreich unterstützt", erklärt BILLA Vorstand Josef Siess. „Nicht allen Menschen beschert die Adventzeit und der Jahreswechsel eine besinnliche Zeit – daher ist es umso wichtiger, verantwortungsvoll zu handeln und sozial Schwächeren zu helfen“, so Siess. „Insgesamt hat unsere ‚Aktion Glückskind‘ mehr als 92.000 Euro gebracht – wir haben diese Summe auf 100.000 Euro aufgerundet“, erklärt Siess weiter.

Hilfe ohne Umwege
BILLA unterstützt bereits seit mehr als acht Jahren konsequent Familien in Not durch Spenden an unterschiedliche Projekte – so auch mit der ‚Aktion Glückskind’. Kernziel der Kooperation zwischen Caritas und BILLA – die bereits 2008 ins Leben gerufen wurde – ist die Hilfe für sozial schwache Familien. Direkt und ohne Umwege hilft diese langfristig angelegte Unternehmenspartnerschaft den Betroffenen. Deshalb legt BILLA in seinem sozialen Engagement einen klaren Schwerpunkt auf solcherart Initiativen. „Mit derartigen Aktionen können wir die Kunden in unsere Spenden einbinden und auf den Notstand vieler Mitmenschen hinweisen“, erläutert Siess.