Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

5. Mai 2017

Niederösterreich: NAHVERSORGUNG nach Bürger-Engagement


mit Kürbiskernöl aus Reisenberg und Wein aus Tattendorf sowie Textilreinigungsannahmestelle und Shuttleservice für Senioren

ADEG Kaufmann Thomas Papp und sein Team freuen sich über die erfolgreiche Eröffnung. 

Nach 12 Monaten harter Arbeit und der Gründung eines Vereins freuen sich die Bürger von Blumau-Neurißhof über die Eröffnung ihres ADEG Marktes. Der Markt wurde am 3. Mai bei der Eröffnungsfeier von Pfarrer Mag. Marian Garwohl gesegnet und am nächsten Tag für die Bürger geöffnet, deren Vorfreude auf den Markt groß war. Geführt wird dieser von dem selbstständigen Kaufmann Thomas Papp. Das Konzept wurde von dem Verein zur Förderung der Nahversorgung entwickelt, der aufgrund einer Bürgerinitiative und dem Wunsch nach einer Einkaufsmöglichkeit entstand. Nach einer Gemeindebefragung im Jahr 2015 gründete die Gemeinde den Verein zur Förderung der Nahversorgung und ging in die Offensive. „Das Konzept unseres Marktes ist einzigartig und wurde von den Bürgern in dieser Form gewünscht. Diese haben sich bei dem Umbau finanziell beteiligt und die Eröffnung durch eine Bausteinaktion mitfinanziert. Was nicht durch die Bausteinaktion gedeckt wurde, übernahm die Gemeinde und die Siedlungsgenossenschaft Neukirchen“, erzählt Bürgermeister Gernot Pauer stolz von dem starken Gemeindezusammenhalt. 

Markteröffnung mit vielen Gästen und Besuchern 
Die Eröffnungsfeier am 3. Mai wurde ein Fest für die gesamte Gemeinde. Unter den Ehrengästen waren Bürgermeister Gernot Pauer, Amtsleiter Rene Klimes, Vereinsobfrau Claudia Mozelt, Carina Strohmaier (ADEG) und Pfarrer Mag. Marian Garwohl, der dem neuen Markt seinen Segen gab. 
ADEG Vorstandsvorsitzende Alexandra Draxler-Zima spricht ihre Glückwünsche aus: „Für ADEG war die Eröffnung ein besonderes Projekt. Wir freuen uns, dass die Gemeinde Blumau-Neurißhof uns ihr Vertrauen geschenkt hat und wünschen ihnen alles Gute und viel Erfolg“. 

Ein ADEG Markt von und für die Bewohner von Blumau-Neurißhof
Der ADEG Markt in Blumau-Neurißhof soll den Bürgern, die es möglich gemacht haben, dass dieser entstand, auch etwas zurückgeben. Deshalb werden verschiedenste Zusatzleistungen angeboten. Beispielsweise gibt es zweimal wöchentlich Shuttledienste für Senioren. Von verschiedensten Gemeindetreffpunkten werden die Bürger ohne Fahrmöglichkeit zum ADEG Markt gebracht und ihnen damit der Alltag erleichtert. „Uns ist es wichtig, dass die Bürger sich mit dem Markt identifizieren können und das Gefühl haben, das sei auch ihr Markt, nicht nur ein beliebiger Nahversorger. Die Shuttledienste sollen diese Identifikation verstärken und den Markt zu einem sozialen Gemeindetreffpunkt machen“, berichtet der selbstständige ADEG Kaufmann Papp.  

Regionalität trifft Vollsortiment 
Die Bewohner aus Blumau-Neurißhof und Umgebung erwartet in ihrem neuen ADEG Nahversorger neben einem Vollsortiment mit starken Eigenmarken von „Ja! Natürlich“ bis „clever®“ zusätzlich Produkte von regionalen und lokalen Erzeugern direkt aus Niederösterreich. Kürbiskernöl und Kürbiskernprodukte werden von der Familie Schmidt aus Reisenberg angeliefert. Aus Tattendorf kommt Wein von der Familie Dopler sowie von der Familie Landauer-Gisperg direkt in den Markt. Aus dem nahen Gahlbrunn gibt es Eier aus Freilaufhaltung von der Familie Muhr, außerdem frisch verarbeitete Wurstwaren von der Familie Steiner in Sollenau. Zusätzlich bietet der ADEG Markt eine Textilreinigungsannahme, eine Paketannahmestelle ist in Planung. Direkt im Markt werden auch kleine Gerichte und Speisen für die schnelle Küche zum Mitnehmen produziert.  Außerdem ist das Team rund um Thomas Papp bestens geschult, Fragen der Kunden individuell zu beantworten sowie eine umfassende und persönliche Beratung bieten zu können. 

 

Bildtext: ADEG Kaufmann Thomas Papp und sein Team freuen sich über die erfolgreiche Eröffnung. 

Link zur APA-Fotogalerie: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/9288
Credit: ADEG Österreichs Handels AG/APA-Fotoservice/PrettyPictures Gerhard Buchacher 
Nutzungsrechte: Bild(er) frei zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit Berichterstattung 

ADEG 
„Willkommen daheim!“ ist das gelebte Motto der österreichischen Handelsfirma ADEG, deren treibende Kraft ihre selbstständigen Kaufleute sind: Unternehmer mit Tradition, Passion und Wurzeln in ihrer jeweiligen Region.

An über 400 Standorten mit ca. 2.300 Mitarbeitern in ganz Österreich vertreten, zeichnet sich ADEG durch echte Nahversorgung aus: Die Leidenschaft und Kenntnis der regionalen Produkte, deren oft lokalen Erzeugern und Lieferanten und der Menschen und ihren Bedürfnissen vor Ort. Unterstützt vom REWE Großhandelssortiment mit starken Eigenmarken wird dadurch jeder ADEG Markt zu etwas Einzigartigem. Mehr Infos unter: www.adeg.at