Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

28. September 2016

ADEG feiert seine Kaufleute mit einem Kirtagsfest in Salzburg


Ein Event speziell für ADEG Kaufleute aus ganz Österreich

Elisabeth Fantic-Jantschgi, Nationale Vertriebsleitung ADEG Handels AG und Alexandra Draxler-Zima, Vorstandsvorsitzende der ADEG Handels AG, beim ADEG Kirtagstreiben

Etwa 400 Besucher folgten vergangenen Samstag der Einladung der ADEG Handels AG und erlebten einen Abend voller Überraschungen. Erstmalig wurde ein ADEG Kirtag in Bergheim bei Salzburg veranstaltet und bot in einem außergewöhnlichen Rahmen ein Fest für ADEG Kaufleute. Bereits tagsüber hatten die ADEG Kaufleute die Möglichkeit sich bei der etablierten ADEG Handelsmesse bei den zahlreichen Ständen der Industriepartner über neue Produkte, Trends und Innovationen im Handel zu informieren. Am späteren Nachmittag schließlich erwarteten die Besucher zwei spannende Erlebniswelten mit zahlreichen Attraktionen im großen Festtagszelt des ADEG Kirtags, welcher auffällig und mit vielen liebevollen Details inszeniert wurde.

Überraschungen im ADEG Kirtagsdorf
Im ADEG Kirtagsdorf gab es zahlreiche Highlights an verschiedenen Stationen. Eine waschechte Ball-Schießbude durfte ebenso nicht fehlen wie ein Bauernlabyrinth aus Holz für Groß und Klein und bei der Station zum „Baumstumpf-Nageln“ wurde das handwerkliche Können unter Beweis gestellt. An zwei Ständen widmete man sich der Handwerkskunst – so konnte man am Lebkuchenstand oder bei einem traditionellen Holz-Brandmaler individuelle Andenken zum Mitnehmen anfertigen lassen. Eine Möglichkeit, die viele ADEG Kaufleute sehr gerne nutzten!

Musik und Kulinarik im ADEG Festzelt
Im zweiten Teil des Abends sorgten im Festzeltbereich auf der großen Bühne die Wiesn-Band „BEngels – reloaded“ und eine steirische Schuhplattler-Gruppe bis spät in den Abend hinein für hervorragende Stimmung unter den Besuchern. Auch das leibliche Wohl kam hier mit herzhaften Speisen wie Grillhendl, Schweinsbraten, Kasnockn oder Kaiserschmarren nicht zu kurz. „ADEG Kaufleute übernehmen täglich eine wichtige Rolle mit der Sicherung der Nahversorgung in ihren Regionen und arbeiten mit viel Leidenschaft und Engagement für ihre Kundinnen und Kunden. Heuer war es uns ein besonderes Anliegen, abseits der täglichen Arbeitsroutine einen unterhaltsamen und erlebnisreichen Abend für unsere ADEG Kaufleute zu veranstalten. Der große Andrang der Besucher freute uns sehr und verhalf schlussendlich auch zu einem unvergesslichen und schönen ADEG Kirtag!“, freut sich auch die ADEG Vorstandsvorsitzende Alexandra Draxler-Zima über den erfolgreichen Abendevent.