Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

9. Januar 2014

ADEG Meisterfrost aus Pinkafeld spendet für SOS Kinderdorf


Traditionelle Spendenaktion – 5 % des Gesamtumsatzes vom 23. Dezember übergeben

Der Kassasturz ist gemacht und die Höhe der jährlichen Spende – fünf Prozent des Gesamtumsatzes vom 23. Dezember – von ADEG Meisterfrost in Pinkafeld an das SOS Kinderdorf steht fest. Alle Kundinnen und Kunden von ADEG Meisterfrost tragen mit ihren Einkäufen dazu bei, dass jedes Jahr eine beträchtliche Summe gespendet werden kann. Jetzt überreichte Marktleiterin Theresia Toth den Spendenscheck an die pädagogische Leitung des SOS Kinderdorf Burgenland, Anita Christine Bürger.

Soziales Engagement ist für ADEG Meisterfrost in Pinkafeld selbstverständlich und für Marktleiterin Theresia Toth eine Herzensangelegenheit. Wie jedes Jahr gehen auch heuer wieder fünf Prozent des Gesamtumsatzes vom 23. Dezember des Vorjahres als Spende an das SOS Kinderdorf. Dieses ist bereits seit 1960 in Pinkafeld beheimatet und betreibt dort nicht nur einen Kindergarten, sondern auch Betreutes Wohnen und Wohngruppen. Dank der vielen Kundinnen und Kunden, die bei ADEG Meisterfrost ihre Weihnachsteinkäufe erledigt haben, konnten heuer wieder stolze 900 Euro gesammelt werden, die jetzt an das SOS Kinderdorf überreicht werden.

„Wir freuen uns, dass wir die Kinder auch heuer wieder unterstützen können. Denn nicht allen Menschen geht es so gut wie uns“, so ADEG Marktleiterin Theresia Toth. Die Spende kommt direkt der SOS Kinderdorf Wohngruppe in Pinkafeld zugute. Finanziert werden davon etwa Sportutensilien, Sprachstunden für fremdsprachige Kinder oder Reisekosten, damit die Kinder ihre Eltern besuchen können – Möglichkeiten eben, für die das SOS Kinderdorf kein Budget abtrennen kann.

Soziales Engagement das ganze Jahr über
Durch dieses soziale Engagement von ADEG Meisterfrost, das von ADEG im letzten Jahr sogar mit dem Nachhaltigkeitspreis (Kategorie: Soziales) ausgezeichnet wurde, sind in den letzten Jahren viele tausend Euro für das SOS Kinderdorf zusammengekommen. Doch Theresia Toth engagiert sich das ganze Jahr über: jeden Samstag sortiert sie Lebensmittel aus, die nahe dem Mindesthaltbarkeitsdatum und noch einwandfrei genießbar sind.

Statt sie wegzuwerfen, übergibt ADEG Kauffrau Toth diese wertvollen Lebensmittel an die Tafel Österreich für bedürftige Menschen. „Lebensmittel sind kostbar. Durch die Spende an die Tafel Österreich können die Waren – auch wenn wir sie im Markt nicht mehr verkaufen dürfen – noch einen guten Zweck erfüllen, indem sie Bedürftigen zugute kommen“, sagt die ADEG Marktleiterin.