Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

28. November 2013

ADEG Pichler am Salzburger Bergadvent

Der ADEG Markt von Kaufmann Thomas Pichler, vor allem als „Platzkrämer“ bekannt, ist aus Großarl nicht mehr wegzudenken. Der engagierte ADEG Kaufmann, der seinen Markt bereits in fünfter Generation führt, versorgt seine Kundinnen und Kunden mit regionalen Produkten aus der Umgebung. Da Traditionen einen hohen Stellenwert bei ADEG Kaufmann Pichler genießen, ist er heuer bereits zum siebenten Mal beim Salzburger Bergadvent vertreten. Auf insgesamt fünf Ständen, verkauft ADEG Pichler dort Speck, Käse, Fisch, Schokolade, Weihrauch und Seife.

Der Salzburger Bergadvent begeistert nicht nur die Einwohner des Salzburger Pongau jedes Jahr aufs Neue, der Weihnachtsmarkt ist mittlerweile auch über die Grenzen des Bezirks hinaus bekannt. Touristen aus ganz Österreich und den angrenzenden Nachbarländern besuchen den traditionellen Christkindlmarkt  immer wieder gerne. ADEG Kaufmann Thomas Pichler, der auch zu den Organisatoren des Marktes zählt, freut sich über den Erfolg: „Der Salzburger Bergadvent lebt von der Tradition und von Produkten aus unserer Umgebung, das sieht, spürt und schmeckt man. Das kommt gut an – bei Einheimischen und Touristen. Als Fixpunkt im Ort, was regionale Ware betrifft, möchte ich dort als ADEG Kaufmann nicht fehlen.“ Nicht zuletzt deshalb hat ADEG Pichler heuer bereits fünf Stände am Salzburger Bergadvent. 

ADEG Pichler: Seit über 100 Jahren in Großarl
ADEG Pichler ist ein Familienunternehmen, das bereits seit 115 Jahren in Großarl besteht. In dem fast 500 m2 großen Markt finden die Kundinnen und Kunden nicht nur eine große Auswahl an regionalen Produkten wie Wildwürste, Sauerkäse, Brot und Gebäck der Bäckerei Unterkofler sowie Fleisch der Metzgerei Urban, sondern es werden auch – saisonabhängig – zum Beispiel hausgemachte Kaspressknödel, Speckknödel, Schinkenaufstriche oder Rindsrouladen zubereitet. Darüber hinaus gibt es bei ADEG Pichler auch einen Angebots-Mix aus REWE Markenartikeln, CLEVER Diskontartikeln, „Ja Natürlich“ Bioprodukten und der Spezialmarke „ADEG: mit Leib & Seele“. Seit 2010 wird der Markt von Thomas Pichler geführt, im gleichen Jahr wurde auch das neue ADEG Shop Design umgesetzt. Neben einfachen Convenience Produkten und dem Brötchen- und Plattenservice, werden den ADEG Kundinnen und Kunden auch die Hauszustellung sowie ein Geschenkkorb-Service angeboten.

Zu finden ist ADEG Pichler in Markt 23, 5611 Grossarl. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 07.30 bis 18.30 und Samstag von 7.30 bis 17.00.

Der Salzburger Bergadvent findet von 29. November bis zum 22. Dezember statt und ist am Marktplatz in 5611 Großarl zu finden. Die Öffnungszeiten sind Freitag und Samstag von 14.30 bis 20.00 und Sonn- und Feiertag von 13.00 bis 20.00.