Frischer Wind in Enzersdorf - ADEG sichert Nahversorgung
Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

28. Juli 2017

Frischer Wind in Enzersdorf


ADEG sichert Nahversorgung

Bürgermeister Markus Plöchl sowie ADEG Vertriebsleiter Phillip Grasl gratulieren Kaufmann Sebastian Kowalik und seinem Team zur Eröffnung. 

Neuer Eigentümer, neuer Auftritt: Der ADEG Markt im niederösterreichischen Enzersdorf öffnete wieder seine Pforten. Gefeiert wird drei Tage lang mit tollen Angeboten, einem Grillfest und vielen Spezialitäten. Der Markt bietet neben regionalen Brauereiprodukten auch eine Paketannahmestelle und Biozertifizierung.

Enzersdorf. Nach einmonatiger Umbauphase erstrahlt der ADEG Markt in der niederösterreichischen Gemeinde in neuem Glanz. Aber nicht nur äußerlich, auch im Markt selbst kam es zu großen Veränderungen: Der neue Eigentümer heißt seit Ende Juni Sebastian Kowalik. Er folgt Gerhard Holub in der Schlossgasse 5 nach. „Ich freue mich, dass Herr Kowalik die Nahversorgung auch weiterhin in der Gemeinde Enzersdorf garantiert. Ich wünsche Herrn Kowalik und seinem Team viel Erfolg“, sprach ADEG Vorstandsvorsitzende Alexandra Draxler-Zima ihre Glückwünsche aus. Der 44-jährige Wiener ist erfahrener Kaufmann mit Leidenschaft. Bereits im jungen Alter von 19 Jahren leitete er erfolgreich ein Lebensmittelgeschäft in der Bundeshauptstadt Wien. Heute hat Sebastian Kowalik die Verantwortung über zwei ADEG Märkte und insgesamt 17 Mitarbeiter. Acht davon bilden das kompetente Team, das Kunden ab sofort im wiedereröffneten Enzersdorfer ADEG mit persönlicher Beratung zur Seite steht. Der „Faktor Mensch“ ist es, der für Kowalik den höchsten Stellenwert hat: „Wir gehen aktiv auf unsere Kunden zu, um ihre Wünsche voll und ganz umsetzen zu können“, sagt der Kaufmann. 

Regionalität leben 
Viele Ideen hat Sebastian Kowalik für die Zukunft seines neuen Marktes: „Ich will mich als Nahversorger aktiv einbringen und am Geschehen der Gemeinde teilhaben. Dafür möchte ich vor allem mit Schulen und Kindergärten eng zusammenarbeiten“, sagt der ADEG Kaufmann. 
Zur Neueröffnung lädt Sebastian Kowalik und sein Team bis 29. Juli Kunden zum großen Grillen anlässlich der Eröffnung ein. Ab 11 Uhr wirft das ADEG Team den Griller an und versorgt die Festgäste bis 17 Uhr mit vielen Spezialitäten. „Es ist für reichlich Speis und Trank gesorgt. Wir freuen uns, viele Besucher willkommen zu heißen“, freut sich Kowalik. 

Top-Qualität zum fairen Preis 
Im frisch renovierten ADEG Markt in Enzersdorf findet sich auf 370 Quadratmetern alles, was das Herz von Freunden ausgewählter Produkte von lokalen Lieferanten und Erzeugern höherschlagen lässt. Dazu zählt ein vielseitiges Sortiment an frischer Feinkostware, eine große Auswahl heimischer Getränke- und Brauspezialitäten und eine eigene Backstube. Besonderen Wert legt Kowalik immer darauf, dass seine Ware den höchsten Qualitätsansprüchen entspricht. Dementsprechend stolz ist er auf die Biozertifizierung mit dem AMA-Gütesiegel: „Bei ‚meinen’ Produkten können sich Kunden sicher sein, dass sie Top-Qualität für einen fairen Preis erhalten“, verspricht der Kaufmann. Die Bewohner aus Enzersdorf und Umgebung erwarten bei „ihrem“ neuen ADEG Nahversorger, neben einem Vollsortiment mit starken Eigenmarken von „Ja! Natürlich“ bis „clever®“, zusätzlich Produkte direkt aus Niederösterreich. 


Bildtext: Bürgermeister Markus Plöchl sowie ADEG Vertriebsleiter Phillip Grasl gratulieren Kaufmann Sebastian Kowalik und seinem Team zur Eröffnung. 
Link zur APA-Fotogalerie: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/9728
Credit: ADEG Österreichs Handels AG/APA-Fotoservice/Peter Hautzinger 
Nutzungsrechte: Bild(er) frei zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit Berichterstattung 

ADEG 
„Willkommen daheim!“ ist das gelebte Motto der österreichischen Handelsfirma ADEG, deren treibende Kraft ihre selbstständigen Kaufleute sind: Unternehmer mit Tradition, Passion und Wurzeln in ihrer jeweiligen Region.

An über 400 Standorten mit ca. 2.300 Mitarbeitern in ganz Österreich vertreten, zeichnet sich ADEG durch echte Nahversorgung aus: Die Leidenschaft und Kenntnis der regionalen Produkte, deren oft lokalen Erzeugern und Lieferanten und der Menschen und ihren Bedürfnissen vor Ort. Unterstützt vom REWE Großhandelssortiment mit starken Eigenmarken wird dadurch jeder ADEG Markt zu etwas Einzigartigem. Mehr Infos unter: https://www.adeg.at