Kostenloses Obst für MERKUR Marktforscher  
Wiener Neudorf, 06.02.2017
MERKUR Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer mit MERKUR Marktforschern
Das Wohl und die Gesundheit von Kindern liegt MERKUR besonders am Herzen. Deshalb dürfen sich Kinder im Rahmen des Marktforscher Programms in der MERKUR Obst- und Gemüse-Abteilung ab sofort bei jedem Einkauf ein Stück Obst gratis nehmen. Zum Mitnehmen gibt es stets saisonal wechselnde Obstsorten wie Äpfel, Birnen, Mandarinen oder Pfirsiche.

Damit man das gratis Obst sofort erkennt, ist es mit einem kleinen Marktforscher-Sticker versehen und liegt in einem speziell gekennzeichneten Korbmöbel in der Obst- und Gemüseabteilung. An der Kasse genügt lediglich das Vorzeigen der MERKUR Marktforscherkarte, um das auserwählte Obst mit nach Hause oder in die Schule zu nehmen. „Wir wollen Kinder dazu animieren, mehr Obst und Vitamine zu essen und dabei vielleicht die eine oder andere Sorte zu kosten, die sie noch nicht probiert haben“, erklärt MERKUR Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer.

Fokus auf Familien und Kinder
MERKUR setzt einen speziellen Schwerpunkt auf Familien mit Kindern, um den Lebensmitteleinkauf zu einem Erlebnis zu machen. In ausgewählten MERKUR Märkten gibt es daher eine Familienkassa, welche Kinder dazu einlädt, den Ablauf an der Kassa spielerisch mitzuerleben und tatkräftig mitzuhelfen. Darüber hinaus erhalten Kinder im Rahmen des Marktforscher-Programms eine eigene Marktforscherkarte sowie ein monatlich wechselndes, kostenloses Marktforscher-Magazin, mit dem sie während des Einkaufs Rätsel lösen und den Markt mit allen Sinnen erforschen können. Zudem finden sich im Heft lustige Motive zum Anmalen und spannende Bastelanleitungen für unterschiedliche Anlässe. An den Regalen im Frische- sowie Kosmetikbereich machen bunte Hinweisschilder auf nützliche Tipps aufmerksam und liefern wertvolle Informationen zu den einzelnen Lebensmitteln. Bei Fragen können sich Kinder auch direkt an die Marktforscher-Crew im Markt wenden.