REWE Group arrow Karriere arrow Inside REWE International AG
MITARBEITER/INNEN ÜBER REWE INTERNATIONAL AG

REWE International AG bietet Lehrlingen, SchulabgängerInnen, MaturantInnen, AkamdemikerInnen und SpezialistInnen zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Bereichen. Denn neben unseren MitarbeiterInnen in den über 2.500 Filialen unserer Handelsfirmen (BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA und ADEG), bemühen sich auch mehr als 3.600 MitarbeiterInnen in unserer Zentrale in Wr. Neudorf stets um die Zufriedenheit unserer KundInnen. Von der Zentrale aus, wo alle Fäden zusammenlaufen, steuern wir nicht nur das Geschäft in Österreich, sondern auch das Supermarktsegment in sechs zentral- und osteuropäischen Ländern. Durch ihre Größe und Tätigkeitsvielfalt bietet die Zentrale der REWE Inernational AG zahlreiche Berufsfelder wie beispielsweise in den Bereichen EDV, Zentraleinkauf, Personal- oder Rechnungswesen.

Was es bedeutet, selbst ein Teil des Ganzen zu sein und dabei eigenverantwortlich und flexibel zu arbeiten, kann niemand besser beurteilen als unsere MitarbeiterInnen - das Fundament unseres Erfolges. Daher hat REWE International AG einige ihrer MitarbeiterInnen vor die Kamera gebeten, um Ihnen einen Eindruck über die Gestaltungsmöglichkeiten und die unterschiedlichen Unternehmensbereiche zu vermitteln.

Machen Sie sich ein Bild darüber was es als Teil der REWE International AG bedeutet die Markenvielfalt mitzugestalten und dort zu arbeiten  wo alle Fäden zusammenlaufen. - In der Zentrale der REWE International AG.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ansehen der Videos!


bild video

Fürs Leben gern gestalten.
Karriere bei REWE International AG

MitarbeiterInnen berichten über ihre ganz persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb ihrer Positionen bei REWE International AG.  



Zum Video

Tomate

Wie kommt die Tomate in die Filiale?

Wenn Sie sich dafür interessieren mehr über das Zusammenspiel der einzelnen Bereiche der REWE International AG und den Jobs in diesen Bereichen zu erfahren und Sie schon immer wissen wollten was und wer dahinter steckt, dass Ihnen unsere Produkte in den Filialen angeboten werden können, dann sehen Sie sich dieses Video an.

Zum Video


maier klein

Andrea Maier, Grafik & Reinzeichnung

“Das Coolste ist der Entstehungsprozess bei unseren kreativen Projekten.“ Konkret ist Andrea Maier für die Grafik & Reinzeichnung zuständig, was bedeutet, dass sie Entwürfe erstellt oder bereits vorhandene Entwürfe mithilfe von Grafikprogrammen reinzeichnet, um sie für den Druck vorzubereiten. Was wird alles reingezeichnet? “Einladungen, Plakate, Visitenkarten, Werbemittel, Flugblätter und Preisschilder.“

Zum Video


hinterleitner klein

Markus Hinterleitner, Chief Technical Officer  

Er bewertet zusammen mit seinem Team kreative Ansätze, um die Projektumsetzung der Onlineshops und Webpräsenzen in die richtige Richtung zu lenken. Um die gesetzten Ziele zu erreichen ist es essentiell, mit vielen Menschen in Kontakt zu stehen und über Probleme Bescheid zu wissen. Was braucht man für seinen Job? “Ziele, Einsatz, Engagement und eine gesunde Portion an Selbstüberschätzung."  

Zum Video


winter klein

Doris Winter, Senior Projektmanagerin Mobile

“Es ändert sich so viel im Mobile-Bereich und man hat ständig coole neue Geräte“, schwärmt Doris Winter von ihrem Beruf. Sie bekleidet die Position der technischen Ansprechpartnerin und arbeitet an Projekten, angefangen bei der Idee bis hin zur Entwicklung und Veröffentlichung von Apps. Welche Fähigkeiten sind wichtig? “Technisches Grundverständnis, Interesse für die Thematik und Organisationstalent.“

Zum Video


pichler klein

Maria Pichler, Senior Trainee

"Das Coolste an der Ausbildung ist sicher, dass man Einblicke in Bereiche bekommt, die man sonst nie kennengelernt hätte“. Das Trainee Programm ist in drei Blöcke aufgeteilt: Den Beginn machen vier Monate in einer Ausbildungsfiliale, dann die Mitarbeit an einem internationalen Projekt, und zum Abschluss noch vier Monate in verschiedenen Abteilungen der Zentrale.

Zum Video


wakolbinger klein

Reinhard Wakolbinger, Bereichsleiter Logistik

“Wenn jemand in der Filiale anruft und sagt `Das habt ihr super gemacht‘, das ist ein schönes Gefühl.“ Reinhard Wakolbinger ist für vier Stabfunktionsbereiche zuständig und für die Mitarbeiter dieser Bereiche Ansprechperson bei Problemen. Was ist Voraussetzung für seinen Job? “Eine wirtschaftliche und logistische Ausbildung und Berufserfahrung in der Logistik.“

Zum Video


chwatal

Jasmin Chwatal, Leiterin Recruiting & Personalmarketing

“Das Coolste an meinem Job ist der Kontakt mit den vielen unterschiedlichen Bewerbern“. In ihrem Aufgabenbereich unterstützt Jasmin Chwatal die Führungskräfte bei der Personalsuche und repräsentiert das Unternehmen auch nach außen, um potentielle Bewerber zu erreichen. Was sollte man für diesen Job mitbringen? “Man muss auf jeden Fall Freude am Umgang mit unterschiedlichen Menschen mitbringen.“

Zum Video


Julian

Julian Stani, Lehrling Bürokaufmann

“Den persönlichen und telefonischen Kontakt mit vielen Leuten und den Außendienst“ findet Julian Stani am Coolsten an seinem Job. Sein Alltag findet entweder im Büro statt, wo er sich um die Organisation von Führungen von Berufsschulen und den E-Mail-Verkehr kümmert, oder im Außendienst, zum Beispiel auf Messen. Welche Fähigkeiten sind ganz wichtig? “Kontaktfreude, Pünktlichkeit und Freundlichkeit.“

Zum Video


Gruppenleiterin Zentraleinkauf

Strobl-Reumann Daniela, Gruppenleiterin Zentraleinkauf

“Die Artikel in jedem Sortiment sind die Babys eines Einkäufers. Er betreut sie von der Geburt, der Einlistung, bis zum Tod, der Auslistung.” Daniela Strobl-Reumann ist Gruppenleiterin im Zentraleinkauf von REWE International AG. “Cool an meinem Job ist sicher, dass man immer am Puls der Zeit arbeitet. Wir bekommen laufend die neuesten Innovationen und Trends präsentiert.”

Zum Video


IT Organisation

Gubic Patricia, IT Organisation

“Ich bin das Bindeglied zwischen der Marketingabteilung und den Programmierern.” Patricia Gubik arbeitet für REWE International AG in der IT-Organisation der Abteilung “Websysteme und E-Commerce”. Ihrem 14-jährigen Ich rät sie: “Sei neugierig, sei offen und probiere sehr viel aus. Es gibt keine schlechten Erfahrungen. Man lernt aus ihnen und wächst daran.”

Zum Video


Abteilungsleiter Technik Ausland

Georg Buchner, Abteilungsleiter Technik Ausland


“Bewusstsein dafür schaffen, dass der Strom nicht einfach aus der Steckdose kommt.” Georg Buchner gefällt es, dass er in seinem Job bei REWE International AG auch eine Art Lehrer ist. Für den Direktor der Abteilung “Technik & Export” ist es das Coolste, “wenn du laufend in anderen Städten und Kulturen unterwegs bist und diese auch kennenlernst.”

Zum Video

Rechnungskontrolle

Schwarz Markus, Mitarbeiter Rechnungskontrolle

“Das Beste ist, dass die Zeit sehr schnell vergeht, weil immer etwas zu tun ist.” Markus Schwarz ist bei REWE International AG für die technische Rechnungskontrolle verantwortlich. Er bearbeitet Rechnungen, die bei Reparaturen, Umbauten und Neubauten von Filialen anfallen. Sein Rat: “Lebe jeden Tag, weil es könnte schnell der letzte sein.”

Zum Video


Bereichsleiterin Grafik

Charamsa Barbara, Bereichsleiterin Grafik


“Kreativität und die Freude an der kreativen Arbeit sind eine absolute Voraussetzung”, wenn man, wie Barbara Charamsa, in der Werbung arbeiten will, sagt sie. Für REWE Internatioal AG ist sie Bereichsleiterin der Grafikabteilung einer Werbeagentur. Das Coolste an ihrem Job: “Kreatives in Werbemittel umzusetzen, am Puls der Zeit zu arbeiten und Teil eines lebendigen Prozesses zu sein.”

Zum Video


Gruppenleitung Rechnungskontrolle

Tasch Ingrid, Gruppenleitung Rechnungskontrolle


”Das Allerwichtigste ist ein gewisser Ehrgeiz und Selbstbewusstsein.” Ingrid Tasch wollte zuerst Lehrerin werden, merkte aber bald, dass das nicht ihre Bestimmung ist. Heute ist sie bei REWE International AG Gruppenleiterin in der Rechnungskontrolle. Ihr Rat: “Schau, dass du eine gute Ausbildung machst. Lass dich nicht abbringen und dir nichts einreden.”

Zum Video


Leiter IT-Callcenter

Gludovatz Gernot, Leiter IT-Callcenter


“Es ist wichtig, Freude an der IT-Technologie zu haben.” Gernot Gludovatz ist Gruppenleiter des IT-Callcenters bei REWE International AG und kümmert sich mit seinem Team um die Hardwareprobleme in  den einzelnen Filialen. Das Coolste daran ist für ihn die Dynamik: “Im Jahr 2013 macht man etwas ganz anderes als im Jahr 2008, weil EDV sich ständig weiterentwickelt.”

Zum Video


Controlling

Judt Philipp, Controller


“Man sitzt auf einem Knotenpunkt der Informationen darüber, was hier im Konzern passiert.” Philipp Judt ist Konzerncontroller bei REWE International AG. Sein Rat: “Mach’ nach dem Studium eine Weltreise und nimm dir Zeit bevor du ins Berufsleben einsteigst.”



Zum Video


Controlling Bestandsmanagement

Aschbacher Nina, Controllerin Bestandsmanagement


“Sammle Praxiserfahrung, sei unterwegs und geh ins Ausland!” Nina-Maria Aschbacher arbeitet bei REWE International AG im Controlling und der Organisation im Bereich Immobilienbestandsmanagement.  Das Coolste daran? “Die Abwechslung und die Themenvielfalt, die die Sonderthemen mit sich bringen.”


Zum Video

Produktmanagement

Fahrner Sonja, Produktmanagerin


“Nie die Sprache verlieren. Kommunikation ist wirklich ein wichtiges Asset, das sollte man sich immer vor Augen halten.” Sonja Fahrner ist Senior Produktmanager bei REWE International AG. In ihrem Verantwortungsbereich liegen Brot und Gebäck, das Tiefkühlsortiment und die Getränke. “Das Coolste ist definitiv die Abwechslung, es gibt kaum Routine.”

Zum Video

LKW-Fahrer Fuhrpark

Toth Adreas - LKW-Fahrer, Fuhrpark

“Man muss das Interesse daran haben mit großen Autos zu fahren. Sicher hat man am Anfang Angst, aber das legt sich.” Andreas Toth arbeitet bei REWE International AG im LKW-Fuhrpark. Was ihm besonders gut an seinem Job gefällt: “Du bist immer unterwegs und es sitzt dir nicht jeden Tag der Chef im Knack und schaut dir auf die Finger.”

Zum Video


Haustechnik

Schultz Andreas, Haustechniker


“Ich wollte einmal die Seite des Bauherren kennen lernen.” Gesagt, getan. Nach seiner Zeit im Anlagenbau bewarb sich Andreas Schultz bei REWE International AG und ist nun in der  Haustechnik tätig. “Das Coolste an meinem Job ist sicher, dass man eigenständig arbeiten und sich einbringen kann. Man kommt viel in Österreich herum, sieht das Land und lernt die Leute kennen.”

Zum Video

Abteilungsleitung Treasury

Kaiser Martin, Abteilungsleiter Treasury


“Mit viel Fleiß und Einsatz kann man auch ohne Studium viel erreichen, aber es ist ein guter Türöffner.” Nach seinem Studium bewarb sich Martin Kaiser bei REWE International AG für das Management Trainee Programm. Heute ist er Abteilungsleiter der Finanzabteilung und des Cashmanagements. “Was ich immer sehr spannend finde, sind die Verbindungen mit dem Ausland und den dortigen Niederlassungen.”

Zum Video


Qualitätsmanagement

Fritz Stefanie, Qualitätsmanagerin


“Du solltest nicht für deine Eltern, Freunde oder Noten lernen, sondern für dich selbst. Nutze jede Gelegenheit um dir Wissen anzueignen.” Nach ihrem Studium in Australien kam Stefanie Fritz zurück nach Österreich und kümmert sich bei REWE International AG nun um Qualitäts- und Krisenmanagement. “Das Coolste am Qualitätsmanagement ist, dass es sehr vielfältig ist und nie langweilig wird.”

Zum Video

Gruppenleitung Disposition

Stückler Gerhard, Gruppenleiter Disposition


“Im Sommer geht bei Mozzarella das Vierfache, das muss man im Gefühl haben.” Gerhard Stückler kümmert sich darum, dass immer genug Feinkost, Obst und Gemüse in den REWE-Märkten vorhanden ist. Für den Dispositionsleiter ist es das Coolste, “wenn am Ende des Tages Planungs- und Schätzmengen zu 100% erfüllt worden sind.”

Zum Video

Abteilungsleitung IT

Schmalek Peter, Abteilungsleiter IT


"Wir entwickeln fast alles selbst, was wir im Konzern an Programmen einsetzen.” Peter Schmalek und sein Team entwickeln Applikationen und Programmen, die “hunderte oder tausende Leute in halb Europa”  verwenden. Der stellvertretende Direktor für IT & Organisation bei REWE International AG rät seinem 14-jährigen Ich, “unangenehme Dinge nicht ewig vor sich herzuschieben.”

Zum Video


Bereichsleitung Personalabteilung

Drnek Roman, Bereichsleitung Personalabteilung


“Was wir wissen und sehen dürfen wir nicht weitersagen, ähnlich wie ein Agent.” Roman Drnek ist Bereichsleiter der Personalabteilung und koordiniert mit seinem Team die Personalthemen von REWE International AG in ganz Österreich. Was ihm besonders gefällt: “Mit verschiedenen Menschen zusammen zu arbeiten und täglich von den anderen zu lernen.”

Zum Video


Technischer Einkauf

Schmid Elisabeth, Technische Einkäuferin


“Es geht auf jeden Fall ohne meinen Werdegang, ich war ein kompletter Quereinsteiger.” Elisabeth Schmid ist technische Einkäuferin bei REWE International AG, ihr Aufgabenbereich umfasst die Versorgung der Mitarbeiter mit Arbeitsbekleidung. “Man braucht ein bisschen Sitzfleisch und Durchhaltevermögen”, außerdem “den Mut sich selbst zu verwirklichen und Sachen auszuprobieren.”

Zum Video

Fachbereichsleitung IT

Thier Patrick, Fachbereichsleiter


“Es gibt keinen Leitfaden, wie man so etwas prinzipiell macht. Und man hat viele Freiheiten und kann sich kreativ austoben.” Patrick Thier ist bei REWE International AG Fachbereichsleiter für Softwareentwicklung und hat schon mit neun Jahren zu programmieren begonnen. Sein Rat: “In der Schule gut aufpassen, damit die Basics gut sitzen und danach permanent am Ball bleiben.”


Zum Video